CC-Pharma_2.jpg

MEDICAL CANNABIS TRAINING

am 11. November in Essen

PROGRAMM

18:30

Begrüßung mit Getränken und Snacks

19:00

Medizinisches Cannabis im Rahmen deutscher Regularien -

über den Umgang und die Verschreibung von Cannabis

20:00

Rezepturarzneimittel Cannabis -

Ein Erfahrungsbericht aus der Apotheke

21:00

Fragen und Austauschmöglichkeiten

Außenbild_Welcome_Hotel_Essen.jpg

MEETING HOTEL

Welcome Hotel Essen


Schützenbahn 58 
45127 Essen 
Germany

Telefon: 0201 1779-0
Website

Das Medical Cannabis Training findet im Raum  „Caroline / Victoria“ von 18:30 – 21:30 Uhr statt. Die Registrierung erfolgt im Foyer vor dem Meetingraum, wo Sie ebenfalls eingeladen sind, sich am Fingerfood Buffet zu stärken. 

Welcome Hotel Essen_Map.PNG

ANREISE

Das Welcome Hotel Essen liegt nur 400m vom Essener Stadtkern entfernt. Mit der Autobahn A40 und A42 erreicht man das Hotel sehr bequem in kürzester Zeit. Von der Autobahnabfahrt sind es dann nur noch 3 km bis zum gewünschten Ziel. 

ANREISE MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

Das Welcome Hotel Essen erreichen Sie ganz bequem mit der Straßenbahn 107 oder 108. Hierzu müssen Sie nur an der Haltestelle „Essen Viehofer Platz“ aussteigen. Buslinien 154 und 155 halten ebenfalls an diesem Ausstieg. Von dort aus sind wenige Gehminuten zu Fuß. 

georgia-de-lotz-728926-unsplash.jpg

PARKEN

Parken ist in der hoteleigenen Tiefgarage möglich. Diese liegt jedoch an der Gerlingstraße, anstelle von der Schützenbahn. Eine Stunde kostet hier 2,00 EUR maximal werden 20,00 EUR veranschlagt.

2020-07-10_CCPharma_WebsiteBannerOption2

REGISTRIERUNG

Bitte  registrieren Sie sich bis zum 04. November 2020 auf dieser Website. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit allen Informationen zu diesem Training. Bitte speichern Sie sich diese Registrierungsbestätigung. Sie enthält einen Registrierungscode, der es Ihnen erlaubt, zu Ihrer Registrierung zurückzukehren, um Änderungen vorzunehmen.

Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Registrierung haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner von Proske unter:

 

events@medical-cannabis-training.com oder

08031 8008-775

REDNER

JANOSCH KRATZ
  • Studium der Medizin an der Universtität Autònoma in Barcelona
     

  • Seit 2015 Spezialisierung auf Behandlung mit Cannabinoiden
     

  • Research&Development Coordinator Kalapa Klinik, Barcelona
     

  • Laufende Facharztausbildung zum Allgemeinmediziner 
     

  • Mitgründer der Fortbildungsplattform “EIMCE – European Institute for Medical Cannabis Education” 
     

  • Tutor an zahlreichen internationalen Projekten zur ärztlichen Weiterbildung im Bereich Medical Cannabis
     

Janosch Kratz absolviert derzeit seine Facharztausbildung zum Allgemeinmediziner. Bereits 2015 spezialisierte er sich in der Kalapa Clinic Barcelona auf die Behandlung mit Cannabinoiden und widmet sich als Research & Development Coordinator der Erforschung des Endocannabinoid-Systems. Aktuell absolviert Janosch Kratz in Berlin seine Facharztausbildung zum Allgemeinmediziner, ist Mitgründer der Fortbildungsplattform “EIMCE – European Institute for Medical Cannabis Education” und arbeitet als Tutor an zahlreichen internationalen Projekten zur ärztlichen Weiterbildung im Bereich Medizinal Cannabis.

Michael%20Becker_neu_edited.jpg
MICHAEL BECKER
  • Studium der Pharmazie in Freiburg und Kiel
     

  • Seit 2004 Approbation Apotheker 
     

  • Selbstständigkeit, Lender Apotheke mit Schwerpunkt Phytotherapie, Homöopathie, Cannabis 
     

  • Pharmazierat für die Region Ortenau, Regierungspräsidium Freiburg 
     

  • Referent der Landesapothekenkammer Baden Württemberg 
     

  • Unabhängiger Berater für Pharmazeutische Unternehmen zum Thema Cannabis 
     

Michael Becker studierte Pharmazie in Freiburg und Kiel und ist seit 2004 als approbierter Apotheker tätig. Seit 2006 führt er seine eigene Apotheke. Hier liegen seine Schwerpunkte in der Phytotherapie, Homöopathie und der Cannabistherapie. Er wurde vom Regierungspräsidium Freiburg zum Pharmazierat berufen und ist Ansprechpartner für die Apotheker der Ortenau. Zudem ist er als Referent für die Landesapothekenkammer Baden-Württemberg aktiv und agiert als unabhängiger Berater zum Thema Cannabis.